Unsere Veranstaltungsvorschau

Veranstaltungsvorschau

Berlin | Expedition Metropolis:

17. 10. 2024 | 19.30 Uhr | Lesebühne „Outbirds“ mit Ulrike Serowy & Pia Lüddecke

Bonn | Integrierte Gesamtschule:

29. + 30. 06. 2024 | Bücherstand mit Joachim Sohn (im Rahmen der FeenCon)

Borken | Glashaus:

21. 09. 2024 | 20.00 Uhr | Luci van Org – Musikalische Lesung aus „Wir Fünf und ich und die Toten“

Castrop-Rauxel | Schloss Bladenhorst:

07. 09. 2024 | 19.30 Uhr | Buchpremiere mit Rockmusik: „Transmission“ mit Pia Lüddecke & Ernest

Crimmitschau | Tuchfabrik Gebr. Pfau:

30. 10. 2024 | 19.30 Uhr | „Sinnesrauschen“: Whisky & Folk – eine Weltreise mit „Lauscher“

Dresden | Drinnen & Draußen:

04. 09. 2024 | 19.30 Uhr | Musikalische Lesung mit Luci van Org: „Wir Fünf und ich und die Toten“

23. 10. 2024 | 19.30 Uhr | Christian von Aster liest „Schnitter, Gevatter & Sensenmann“

Gelsenkirchen | Schloss Horst:

12. + 13. 10. 2024 | Edition Outbird zur Pott Phantastika

Gotha | Fundament:

18. 10. 2024 | 19.00 Uhr | Mona Krassu liest aus „Falsch erzogen“ (im Rahmen der „Lebendigen Lesewelt“)

Greiz:

12. 09. 2024 | Stadtbibliothek Greiz | 18.30 Uhr | „Whisky, Weiber, wilde Stories“ – Krimilesung mit Roland Spranger und Alexander Pfeiffer (anlässlich des 30jährigen Jubiläums der Stadtbibliothek Greiz)

21. 09. 2024 | Alte Papierfabrik | 20.00 Uhr | Florentine Joop liest aus „So weit die Flügel tragen“

29. 11. 2024 | Alte Papierfabrik | 20.00 Uhr | Lesung mit Dirk Bernemann

Hamburg | Tengg im Tafelspitz:

29. 09. 2024 | 16.00 Uhr | Lesung mit Dirk Bernemann

Herbstein | CVJM Feriendorf:

24. 08. 2024 | 14.00 Uhr | Kammerfeuer 2024 mit Luci van Org & Sophie´s Circus

Hof | Galeriehaus:

20. 09. 2024 | 20.00 Uhr | Florentine Joop liest aus „So weit die Flügel tragen“

Köln:

25. 06. 2024 | Universität Köln / Institut für Skandinavistik/Fennistik | Ulrike Serowy liest aus „Highway to Hel“

02. 09. 2024 | Artheater | Ulrike Serowy liest aus „Highway to Hel“ (im Rahmen von „Kunst gegen Bares“)

Leipzig:

26. 09. 2024 | Café Grundmann | Dirk Bernemann zu Gast bei Christian von Asters „Staun & Schauder“

12. 10. 2024 | Mytholon | Mytholon Hoffest

02. – 03. 11. 2024 | Agra | Jules Fantasymarkt

06. – 09. 05. 2025 | Torhaus Dölitz | Edition Outbird zum WGT @Heidnisches Dorf

Neukieritzsch | Kulturpark Deutzen:

06. – 08. 09. 2024 | Edition Outbird zur Nocturnal Cultural Night

München | Farbenladen:

17. 08. 2024 | 19.30 Uhr | Musikalische Lesung mit Luci van Org „Wir Fünf und ich und die Toten“

Nürnberg | KunstKulturQuartier:

18. 07. 2024 | 19.00 Uhr | „SprachKrach“-Lesebühne mit Alexander Pfeiffer „Terrorballade“

20. 02. 2025 | 19.00 Uhr | „SprachKrach“-Lesebühne mit Luci van Org „Wir Fünf und ich und die Toten“

Selb | Festival Mediaval:

06. 09. 2024 | 14.15 Uhr | Literaturzelt | „Blutdialoge“ mit Florentine Joop & Luci van Org

07. 09. 2024 | 0.00 Uhr | Literaturzelt | „Erotisches zur Nacht“ mit Florentine Joop, Luci van Org, Isa Theobald u. a.

Für eine Suche nach AutorInnen nutzen Sie bitte die Schlagwortfunktion in unserem Kalender. Änderungen vorbehalten.
_____________________________________________________________________________________

Edition Outbird zum Wave Gotik Treffen 2024

Unsere Veranstaltungstermine zum Wave Gotik Treffen in Leipzig stehen fest:

17. 05. 2024:

12.30 – 22.30 Uhr | „Schwarze Schille“ mit Feline & Strange, Lucina Soteira u. a. | Theaterhaus Schille, Otto-Schill-Straße 7a, 04109 Leipzig

17.05 Uhr | Lesung mit Christian von Aster aus „Schnitter, Gevatter und Sensenmann“ (im Rahmen des „Wissenschaft trifft Freundschaft“-Festivals) | Kupfersaal, Kupfergasse 2, 04109 Leipzig

18.00 Uhr | Lesung mit Christian von Aster aus „Schnitter, Gevatter und Sensenmann“ | Hugendubel, Brühl 1, 04109 Leipzig

18. 05. 2024:

11.00 – 18.00 Uhr | „Dark Ilse“ mit Luci van Org, Christian von Aster, M. Kruppe u. a. | Ilses Erika, Bernhard-Göring-Straße 152, 04277 Leipzig

15.00 Uhr | Lesung und Ausstellung „Soweit die Flügel tragen (Rabenschwester)“ mit Florentine Joop und Holger Much | „Kunst liebt Mut“-Galerie, Könneritzstraße 24, 04229 Leipzig

19. 05. 2024:

14.30 Uhr | „Die schwarze Kunst 2.0 – jetzt noch finsterer“ mit Christian von Aster | Deutsche Nationalbibliothek, Deutscher Platz 1, 04103 Leipzig

15.00 Uhr | Musikalische Lesung mit Florentine Joop & Luci van Org | Kunst liebt Mut-Galerie, Könneritzstraße 24, 04229 Leipzig

20. 05. 2024:

ab 12.00 Uhr | „In Darkest Plagwitz“ zum WGT mit M. Kruppe und Gästen | Stallwache im Westwerk, Karl-Heine-Straße 89, 04229 Leipzig

17. – 20. 05. 2024:

Verlagsstand der Edition Outbird im Heidnischen Dorf | Torhaus, Helenenstraße 24, 04279 Leipzig

Wir freuen uns auf ein schönes Festival mit zahlreichen Besuchern, wundervollen Events, guten Gesprächen und vielen guten Büchern und Kunstdrucken, die ein neues Zuhause finden!
____________________________________________________________________________________

Druckfrisch eingetroffen: „Schöne Bücher“-Magazin und -Stickeralbum

Pünktlich zur Leipziger Buchmesse erscheinen parallel die neue Ausgabe (und damit Ausgabe #8) des „Schöne Bücher“-Magazins und das neue Stickeralbum für SammlerInnen brandfrischer Lesetipps. Mehr als 200 Lesetipps finden sich auf insgesamt 84 Seiten – vom Krimi übers Kinderbuch bis zu Lyrik, Kochbüchern oder Phantastik. Dass die Edition Outbird nicht fehlen darf, versteht sich von selbst. Das Magazin gibts ab sofort zu jeder Buchbestellung als Beilage und überall dort, wo wir persönlich anzutreffen sind – solange Vorrat reicht. Falls Sie nicht fündig werden, schauen Sie gern in die Epaper-Ausgabe auf www.schoenebuecher.net. Das Stickeralbum wiederum gibts an unserem Messestand (Halle 5, Stand C105).
____________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen: Claudia Laßlop

Nach einigem zeitlichen Vorlauf heißen wir nun auch offiziell Claudia Laßlop in unserem Verlagsteam willkommen. Claudia Laßlop ist Journalistin, die seit vielen Jahren in der Öffentlichkeitsarbeit tätig ist und Themen und Menschen Gehör in den Medien verschafft. Für die Edition Outbird ist Claudia seit Herbst 2023 in Sachen Pressearbeit aktiv, was unseren Neuerscheinungen und Veranstaltungen ein deutliches Plus an Wahrnehmung einbringt. Wir freuen uns über diese Unterstützung und sagen: Herzlich willkommen, Claudia!

Bildnachweis: Dirk Brzoska
____________________________________________________________________________________

Libreka nimmt die Edition Outbird unter Vertrag

Libreka, eine ausgesprochen gute Empfehlung zahlreicher VerlegerInnen, hat uns vor wenigen Tagen unter Vertrag genommen. Für uns ist das in Sachen eBook-Distribution ein Quantensprung. Im Gegensatz zu unserem bisherigen Anbieter arbeiten wir jetzt mit einem transparenten, freundlichen Team zusammen, dass uns ausführlich jede Frage zu diesem komplexen Universum beantwortet. Was wiederum die Arbeit am Produkt eBook fördert statt – wie bisher – hemmt.

Gemeinsam mit Danilo Schreiter vom Telescope Verlag und unserer Mitarbeiterin Hannah Rafalski arbeiten wir daran, dass es in Zukunft regelmäßig zu unseren physischen Neuerscheinungen auch ein eBook geben wird.
____________________________________________________________________________________

Edition Outbird zur Leipziger Buchmesse 2024

Unsere Veranstaltungstermine zur Leipziger Buchmesse stehen fest, ebenso die Zeiten und Orte, zu und an denen Sie uns auf ein gutes Buch treffen können:

Messestand:

21. – 24. 03. 2024 | Neue Messe | Halle 5, Stand C 105 (gemeinsam mit dem Lichtung Verlag)

Literarischer Buchmessesalon der Edition Outbird:

23. 03. 2024 | 19.30 Uhr | Ost-Passage Theater | Literarischer Buchmessesalon (mit Dirk Bernemann, Florentine Joop, Christian von Aster, Feline Lang, Benjamin Schmidt, Ulrike Serowy & Klaus Märkert) >> Ticketlink

Lesungen:

22. 03. 2024 | 17.30 Uhr | Hugendubel | Hauke von Grimm liest aus „Die Mitte bin ich“ (im Rahmen der „Sächsische Büchermenschen 2024)

22. 03. 2024 | 19.30 Uhr | Kunst liebt Mut-Galerie | Dirk Bernemann liest aus „An und für sich“ >> Ticketlink

24. 03. 2024 | 11.00 Uhr | Krystallpalast Varieté | Premierenlesung „Schnitter, Gevatter & Sensemann“ mit Christian von Aster >> Ticketlink

24. 03. 2024 | 19.30 Uhr | Theaterpack / Laden auf Zeit | Dirk Bernemann liest aus „An und für sich“

Wer wird wann wo den Verlag präsentieren oder für Talk und Widmungen zur Verfügung stehen?

22. 03. 2024
>> Pia Lüddecke | ab ca. 16 Uhr | Messestand
>> M. Kruppe & Tristan Rosenkranz | ab 19 Uhr | Kunst liebt Mut-Galerie

23. 03. 2024
>> Hauke von Grimm | ab ca. 12 Uhr | Messestand
>> Dirk Bernemann | 12 -13 Uhr | Messestand
>> Ulrike Serowy | 13 -14 Uhr | Messestand
>> Tristan Rosenkranz, M. Kruppe, Markus Symeon Blum, Hannah Rafalski, Silke Wolf, Claudia Schumann | ab 19 Uhr | Ost-Passage Theater

24. 03. 2024
>> Vanessa-Marie Starker | 10-14 Uhr | Messestand
>> Feline Lang | 13 -14 Uhr | Messestand
>> Klaus Märkert | 13 -14 Uhr | Messestand
>> Hannah Rafalaski & Tristan Rosenkranz | ab 10 Uhr | Krystallpalast Varieté

An allen anderen hier nicht aufgeführten Zeiten ist unser Verleger am Messestand vor Ort und freut sich auf Begegnungen mit lesehungrigen VerlagsfreundInnen. Wer von unseren AutorInnen dortselbst spontan anzutreffen ist, bleibt allerdings dem Zufall überlassen.
____________________________________________________________________________________

Eine kleine Zeitreise | Jahresrückblick 2023 und Vorschau 2024

M. Kruppe reist mit unserem Verleger Tristan Rosenkranz in das Verlagsjahr 2023 zurück und wirft Blicke auf neu erschienene Bücher, daran beteiligte AutorInnen und KünstlerInnen, aber auch die wichtigsten, beeindruckendsten Veranstaltungen. Um nach einer intensiven Beleuchtung der Situation unabhängiger Verlage und Wichtigkeit des „Netzwerks Schöne Bücher“ Aussichten voller Vorfreude auf die geplanten Neuerscheinungen und wichtigsten Veranstaltungen des Jahres 2024 zu ermöglichen. Ganz nebenbei loten die beiden im Gespräch den Kern der Edition Outbird aus, die Rückbesinnung auf persönliche Wurzeln wie auch die Kraft, die sich aus dem familiären Miteinander des Verlages schöpfen lässt.

Abonniert unseren YouTube-Kanal – vielen herzlichen Dank!
____________________________________________________________________________________

Wir sind nominiert für den Jakob-Schabelitz-Preis

Wir sind nominiert! Und zwar für den Jakob-Schabelitz-Preis. Zitat: „Die Geschichten sind oft liebevoll ausgestattet und illustriert. Neben den Büchern hat die Jury beeindruckt, wie der Verlag das politische, soziale und kunstfördernde Engagement seiner Autor:innen in Szene setzt.“
Ziel des Preises ist, auf die Gefahren für die verlegerische Vielfalt aufmerksam zu machen, die von der umstrittenen Vergabepraxis des Deutschen Verlagspreises ausgehen.
Wir sagen Dankeschön und sind gespannt, ob wir es von der Shortlist, die wir uns mit weiteren spannenden Verlagen teilen, aufs Siegertreppchen schaffen.

Zur Shortlist geht es hier entlang.
____________________________________________________________________________________

Geschenkgutscheine für auserwählte Geschmäcker

Mit einem Geschenkgutschein der Edition Outbird beweisen Sie auserwählten Geschmack und machen Ihrem zu beschenkenden Lieblingsmenschen mit 100%iger Sicherheit eine große Freude. Kann er sich doch bei freier Auswahl zwischen Büchern, handgearbeiteten Notizbüchern, Kunstdrucken, Tonträgern, Verlagsshirts und Veranstaltungstickets entscheiden.

Drei verschiedene Geschenkgutscheine stehen zur Auswahl und können unter diesem Link bestellt oder direkt bei uns am Verlagsstand erworben werden.
____________________________________________________________________________________