Leipziger Buchmesse 2018: Wir heißen Sie herzlich willkommen!

Leipziger Buchmesse 2018: Wir heißen Sie herzlich willkommen!

Mit dem heutigen Tag ist nicht nur unser Standort zur kommenden Leipziger Buchmesse bekannt – Halle 5, Stand G 417 in Kooperation mit dem Telescope Verlag – sondern auch unser (vorläufiges) Veranstaltungsprogramm am Rande derselben, konzipiert (Änderungen vorbehalten). An unserem Stand können Sie nicht nur uns und unser Verlagsprogramm kennenlernen, vielmehr können Sie sich am … Weiterlesen

„Leipzig lauscht“: eine Nachlese zur Moritzbastei mit Frau Kopf & Freunden

„Leipzig lauscht“: eine Nachlese zur Moritzbastei mit Frau Kopf & Freunden

Wir freuen uns über eine Nachlese des Blogs „Leipzig lauscht“ der Leipziger Messe GmbH zur Lesung mit Frau Kopf in der Leipziger Moritzbastei am 09. 02. 2018 aus ihrem aktuellen Buch „Brachialromantik„, die Sie hier per kleinem Ausschnitt lesen können : „… Die Autorin liest den ersten von zehn Texten an diesem Abend und erschafft … Weiterlesen

LVZ bespricht Frau Kopfs „Brachialromantik“

LVZ bespricht Frau Kopfs „Brachialromantik“

Aus Anlass der am 27. 01. 2018 entfallenen und für heute Abend erneut angesetzten Lesung mit Frau Kopf in der Leipziger Moritzbastei verweisen wir erst heute auf die bereits am 26. 01. 2018 in der Leipziger Volkszeitung seitens Volly Tanner veröffentlichten Besprechung ihres neuen Buches „Brachialromantik„: „… Dieses Sichaufbäumen gegen laut postulierte Gewissheiten, dieses Hinterfragen … Weiterlesen

Herzlich willkommen: Jennifer Sonntag & Franziska Appel

Herzlich willkommen: Jennifer Sonntag & Franziska Appel

Wir begrüßen mit großer Freude und – ob des entgegengebrachten Vertrauens – Dankbarkeit die Autorin, Fernsehmoderatorin und sehbehinderte Inklusionsbotschafterin Jennifer Sonntag sowie die in verschiedene inklusive Buch- und Ausstellungsprojekte involvierte Künstlerin und Illustratorin, Agrarökonomin und Forscherin Franziska Appel in unserem Verlag. Beide wurden bereits mit dem Mitteldeutschen Inklusionspreis „Mosaik“ ausgezeichnet und veröffentlichen unter einmal mehr … Weiterlesen

Herzlich willkommen: Christoph Liedtke

Herzlich willkommen: Christoph Liedtke

Wir freuen uns mit Christoph Liedtke auf einen weiteren spannenden Neuzugang, einen Künstler vom Kollektiv „Rhizom Halle-Leipzig„, dem auch unser Autor Axel Kores angehört, und der nicht nur als Bildender und Performancekünstler sowie Musiker auf zahlreiche spannende Projekte verweisen kann, sondern darüber hinaus auch mit substanzieller, feinmaschiger, hochsensibler, fragiler und berührender Lyrik begeistert. Sein Gedichtband … Weiterlesen

Vorankündigung März 2018: M. Kruppe „Und in mir Weizenfelder“

Vorankündigung März 2018: M. Kruppe „Und in mir Weizenfelder“

Der „Edition Outbird“-Autor der ersten Stunde M. Kruppe hat es wieder getan und rundet somit mit seinem neuen Lyrikband „Und in mir Weizenfelder“ unser spannendes Quartalspensum an Neuveröffentlichungen mit einem Vorwort von Dr. Mark Benecke würdig ab. Kruppes Herz ist groß und seine Abgründe endlos. Und so ist es nur konsequent, dass sich die oftmals … Weiterlesen

Vorankündigung März 2018: Tomas Jungbluth & Friends „Apokalyptischer Alltag“

Vorankündigung März 2018: Tomas Jungbluth & Friends „Apokalyptischer Alltag“

Man sollte sich nicht über das unschuldige Weiß als Covergrundlage hinwegtäuschen lassen: Dieses Buch ist böse. Es ist das sprachstarke Auskotzen von Weltschmerz, der lyrische Rausch der (System)Lügen, ist wortgewaltige Falschheit und der Finger wunder Short Stories, der das massenhafte Seelensterben aufzeigt und keine Hoffnung lässt. Prosa und Lyrik, diese feinklingenden literarischen Zuordnungen, münden hier … Weiterlesen

Vorankündigung März 2018: Axel Kores „Verschwendete Jugend“

Vorankündigung März 2018: Axel Kores „Verschwendete Jugend“

Mit Axel Kores´ Debüt „Verschwendete Jugend“ kündigen wir ein weiteres Buch mit pünktlichem Erscheinen zur bevorstehenden Leipziger Buchmesse an, dass seine Leserschaft in seinen Bann ziehen dürfte. Ein mal schnoddrig, mal hochpräzise, mal rotzig erzählter, rasanter Roman, dessen Plot sich auf des Protagonisten Bloomsteins ebenso obsessive wie nie gelebte Liebe bezieht und drum herum seine … Weiterlesen

Vorankündigung März 2018: Michael Schweßinger „Robinsonaden vom 40. Breitengrad“

Vorankündigung März 2018: Michael Schweßinger „Robinsonaden vom 40. Breitengrad“

Wie Anfang des Jahres bereits kurz angerissen, wird in Kürze nunmehr auch Michael Schweßinger mit „Robinsonaden vom 40. Breitengrad“ seinen neuen Erzählband bei uns veröffentlichen. Italienstories aus seinem Saisonjob 2017 in einer Ferienanlage, die samt ihrer zahlungskräftigen Gästeschar nicht nur alle Klischees bedient, sondern auch durch prekäre Arbeitsverhältnisse ihrer Mitarbeiter aufwartet. Schweßingers Erzählsog ist ungebrochen, … Weiterlesen

Weiteres umfassendes Interview mit Michael Haas erschienen

Weiteres umfassendes Interview mit Michael Haas erschienen

Gestern erschien in gleich drei Zeitungen der Stuttgarter Region ein umfassendes Interview mit unserem Autoren Michael Haas anlässlich seines jüngst erschienenen episodischen Romans „50. Licht und Schatten – Männer betrügen Frauen. Frauen betrügen sich selbst.“ Ein Auszug: „… Haben Sie Probleme mit dem Alter? Haas: 51 Jahre zu sein, ist eher ein Privileg, wenn auch … Weiterlesen