Calendar

Mrz
1
Fr
„Ein Kessel Schwarzes“ mit Oswald Henke, Luci van Org & Christian von Aster | 01. 03. 2024 | Bahnhof Langendreer Bochum @ Kulturzentrum Bahnhof Langendreer
Mrz 1 um 19:00 – 21:30

Ein Kessel Schwarzes – die Haute Cuisine dunkler Unterhaltung
Eine verwegene Revue, in deren Rahmen Herr Henke, Frau van Org und Herr von Aster auf der Bühne unter Zuhilfenahme feinster Zutaten irgendwo zwischen Subversion und Hochkultur ein sinistres Menü aus Text, Talk, Musik und Überraschungen bereiten, um es dem Publikum hingebungsvoll darzureichen. Selbstverständlich werden Kostproben aus ihren (vor Ort käuflich zu erhaltenden) Werken dargeboten.
_____________________________________________________________________________________

Mrz
2
Sa
„Ein Kessel Schwarzes“ mit Oswald Henke, Luci van Org & Christian von Aster | 02. 03. 2024 | Wabe Berlin @ Wabe
Mrz 2 um 20:00 – 22:30

Ein Kessel Schwarzes – die Haute Cuisine dunkler Unterhaltung
Eine verwegene Revue, in deren Rahmen Herr Henke, Frau van Org und Herr von Aster auf der Bühne unter Zuhilfenahme feinster Zutaten irgendwo zwischen Subversion und Hochkultur ein sinistres Menü aus Text, Talk, Musik und Überraschungen bereiten, um es dem Publikum hingebungsvoll darzureichen. Selbstverständlich werden Kostproben aus ihren (vor Ort käuflich zu erhaltenden) Werken dargeboten.
_____________________________________________________________________________________

Mrz
3
So
„Ein Kessel Schwarzes“ mit Oswald Henke, Luci van Org & Christian von Aster | 03. 03. 2024 | Alte Papierfabrik Greiz @ Alte Paperfabrik
Mrz 3 um 19:00 – 21:30

Ein Kessel Schwarzes – die Haute Cuisine dunkler Unterhaltung
Eine verwegene Revue, in deren Rahmen Herr Henke, Frau van Org und Herr von Aster auf der Bühne unter Zuhilfenahme feinster Zutaten irgendwo zwischen Subversion und Hochkultur ein sinistres Menü aus Text, Talk, Musik und Überraschungen bereiten, um es dem Publikum hingebungsvoll darzureichen. Selbstverständlich werden Kostproben aus ihren (vor Ort käuflich zu erhaltenden) Werken dargeboten.
_____________________________________________________________________________________

Mai
2
Do
Musikalische Lesung mit Florentine Joop & Luci van Org | 02. 05. 2024 | Stadtbücherei Suhl @ Stadtbücherei Suhl
Mai 2 um 18:30 – 20:30

Florentine Joop und Luci van Org werden sich an diesem Abend gemeinsam mit ihren Gästen auf eine musikalische Lesereise in ihre 2023 in der Edition Outbird erschienenen Bücher „Und wenn wir nicht gestorben sind… (Bruderherz)“ und „Wir Fünf und ich und die Toten“ begeben.

Florentine Joop wird ihr gemeinsam mit Holger Much geschriebenes und illustriertes Erwachsenenmärchen präsentieren und die Zuhörer in die Welt dieser märchenhaften Wanderung entführen.

Das zauberschöne Briefmärchen zwischen den beiden KünstlerInnen ist eine Reise in die Wälder der Fantasie. Ireene wünscht sich einen Bruder, vergossenes Blut und ein Kobold bringen ihr Michal. Atemlos folgt man den beiden durch den Wald, trifft Frau Müde, den stummen Wanderer, eine irische Wirtin und das stille Volk, stolpert über Kastaniengiraffen und die verwirrte Nachbarin.

Luci van Org wird aus ihrem autobiographischen Roman lesen und dem gemeinsamen Abend einen musikalischen Rahmen geben.

Drei Leichen in einem Spind verstricken Vera in zahlreiche Ungereimtheiten und Wirklichkeitsverschiebungen. Auf der Suche nach der Wahrheit begegnet sie einem ganzen Reigen seltsamer Charaktere… Wie sehr sie dabei immer mehr in Gefahr gerät, bemerkt Vera erst, als es fast zu spät ist. Luci van Orgs autobiographischer Roman offenbart familiäre Misshandlung und ist stark vom magischen Realismus geprägt.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Thüringer Literaturtage statt und ist eine Kooperation zwischen der Stadtbibliothek Suhl, dem Lese-Zeichen e. V. und unserem Verlag „Edition Outbird“. Es wird einen Büchertisch geben.
_____________________________________________________________________________________

Mai
19
So
Musikalische Lesung zum WGT mit Florentine Joop & Luci van Org | 19. 05. 2024 | „Kunst liebt Mut“-Galerie Leipzig @ "Kunst liebt Mut"-Galerie
Mai 19 um 15:00 – 16:30

Florentine Joop und Luci van Org werden sich an diesem Abend gemeinsam mit ihren Gästen auf eine musikalische Lesereise in ihre 2023 in der Edition Outbird erschienenen Bücher „Soweit die Flügel tragen… (Rabenschwester)“ und „Wir Fünf und ich und die Toten“ begeben.

Florentine Joop wird ihr gemeinsam mit Holger Much geschriebenes und illustriertes Erwachsenenmärchen präsentieren und die Zuhörer in die Welt dieser märchenhaften Wanderung entführen.

Das zauberschöne Briefmärchen zwischen den beiden KünstlerInnen ist eine Fortsetzung von „Und wenn wir nicht gestorben sind… (Bruderherz)“. Viel ist passiert, seit sie im ersten Buch von den Geschwistern im düsteren Märchenwald erzählten und im Wechsel die Geschichte von Michal, dem Bruderherz, und der tapferen Kareen erzählten. Ein alter todmüder Mann und das Meer, doch das ist nur der rabenschwarze Anfang einer rasanten Abenteuerreise von Raban und Kareen auf Rabenschwingen durch die Welt der Rabenkönige, des Meervolkes, der Luftgeister bis hoch hinauf zum Turm der Zeit. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann kann man ihr sehnsüchtiges Rufen immer noch hören, wenn im Frühling die Raben singen.

Luci van Org wird aus ihrem autobiographischen Roman lesen und dem gemeinsamen Abend einen musikalischen Rahmen geben.

Drei Leichen in einem Spind verstricken Vera in zahlreiche Ungereimtheiten und Wirklichkeitsverschiebungen. Auf der Suche nach der Wahrheit begegnet sie einem ganzen Reigen seltsamer Charaktere… Wie sehr sie dabei immer mehr in Gefahr gerät, bemerkt Vera erst, als es fast zu spät ist. Luci van Orgs autobiographischer Roman offenbart familiäre Misshandlung und ist stark vom magischen Realismus geprägt.
_____________________________________________________________________________________

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Wave Gotik Treffens statt. Es wird einen Büchertisch geben.
_____________________________________________________________________________________

Aug
24
Sa
Kammerfeuer 2024 mit Luci van Org & Sophie´s Circus | 24. 08. 2024 | CVJM Feriendorf Herbstein @ CVJM Feriendorf Herbstein e. V.
Aug 24 um 14:00 – Aug 25 um 1:00

Das alljährliche, traditionelle Fantreffen »KAMMERFEUER« mit Special Guest Luci van Org.

Gemütliches Beisammensein der Kammer-Fancommunity aka „Sophie’s Circus“ mit gemeinsamem Grillen, Plaudern, Rumhängen, Neue-Leute-Kennenlernen, Singen, Zuhören und Schwärmen. Abschließend wie immer das Live-Akustikset der Kammer am großem gemütlichen Lagerfeuer.
Luci bringt zu ihrer „Lesung am Kammerfeuer“ nicht nur Auszüge aus ihrem aktuellen Roman „Wir fünf und ich und die Toten“ mit, sondern auch bisher unveröffentlichte, ganz frisch geschriebene Texte. Wie immer umrahmt und garniert sie ihre Lesung natürlich mit passender Musik. In diesem Fall mit Songs ihres neuen Bandprojekts „Lucina Soteira“ in der One-Women-and-a-guitar- Unplugged-Variante.

Verpflegung:
Es wird gegrillt (Grillgut, Beilagen und Getränke bitte selbst mitbringen).
Unterkunft:
* Zelten im eigenen Zelt, Nutzung des Campingplatzes und der Sanitäranagen des ist im Ticketpreis enthalten
* in einer Blockhütte vor Ort. Wie genau und was, fragt bitte direkt per Mail: feuer@die-kammer.com
* Zimmer im Umland
Vor Ort wird der Hut herumgehen für Künstler, Technik, Feuerholz und die vielen Helfer.
_____________________________________________________________________________________

Sep
8
So
Musikalische Lesung mit Florentine Joop & Luci van Org | 08. 09. 2024 | Literaturzelt @Mediaval Festival Selb @ Goldberg in Selb
Sep 8 um 0:15 – 15:00

Florentine Joop und Luci van Org werden sich an diesem Abend gemeinsam mit ihren Gästen auf eine musikalische Lesereise in ihre 2023 in der Edition Outbird erschienenen Bücher „Und wenn wir nicht gestorben sind… (Bruderherz)“ und „Wir Fünf und ich und die Toten“ begeben.

Florentine Joop wird ihr gemeinsam mit Holger Much geschriebenes und illustriertes Erwachsenenmärchen präsentieren und die Zuhörer in die Welt dieser märchenhaften Wanderung entführen.

Das zauberschöne Briefmärchen zwischen den beiden KünstlerInnen ist eine Reise in die Wälder der Fantasie. Ireene wünscht sich einen Bruder, vergossenes Blut und ein Kobold bringen ihr Michal. Atemlos folgt man den beiden durch den Wald, trifft Frau Müde, den stummen Wanderer, eine irische Wirtin und das stille Volk, stolpert über Kastaniengiraffen und die verwirrte Nachbarin.

Luci van Org wird aus ihrem autobiographischen Roman lesen und dem gemeinsamen Abend einen musikalischen Rahmen geben.

Drei Leichen in einem Spind verstricken Vera in zahlreiche Ungereimtheiten und Wirklichkeitsverschiebungen. Auf der Suche nach der Wahrheit begegnet sie einem ganzen Reigen seltsamer Charaktere… Wie sehr sie dabei immer mehr in Gefahr gerät, bemerkt Vera erst, als es fast zu spät ist. Luci van Orgs autobiographischer Roman offenbart familiäre Misshandlung und ist stark vom magischen Realismus geprägt.

Die beiden Lesungen finden jeweils 0.15 Uhr und 14.15 Uhr statt. Ort ist das Literaturzelt auf dem Festivalgelände.
_____________________________________________________________________________________