Veranstaltungskalender

Aug
17
Sa
Musikalische Lesung mit Luci van Org „Wir Fünf und ich und die Toten“ | 17. 08. 2025 | Farbenladen München @ Feierwerk Farbenladen
Aug 17 um 19:30 – 21:00
Musikalische Lesung mit Luci van Org "Wir Fünf und ich und die Toten" | 17. 08. 2025 | Farbenladen München @ Feierwerk Farbenladen

Auf dem Weg zur U-Bahn findet Vera drei Leichen in einem Spind und wird von da an des Mordes verdächtigt. Sie kann sich an nichts erinnern – und was haben die Stalkerin mit dem Kindergesicht, das evangelikale Punkermädchen und die Frau mit dem Muttersack damit zu tun?

Wie sehr Vera auf der Suche nach der Wahrheit immer mehr in Gefahr gerät, bemerkt sie erst, als es fast zu spät ist. Nur der Friedensschluss mit sich selbst kann sie jetzt noch retten, aber der ist schwerer als gedacht. Denn Vera ist tatsächlich eine Mörderin – und das ist verdammt gut so.

Zum ersten Mal hat Luci van Org ein stark autobiographisch gefärbtes Buch geschrieben. Eine magisch-surrealistische Novelle für alle von schlechten Eltern – und die sie überlebt haben.

Wie immer, wenn Luci van Org liest, hat sie natürlich auch ihre Gitarre im Gepäck, um die Lesung mit jeder Menge unplugged – Songs aus ihrem reichhaltigen Songrepertoire zu garnieren.

Die Lesung findet im Rahmen der Jahresausstellung des Künstler*innenkollektivs „queer:raum“ statt. Zur Lesung wird es einen Büchertisch geben.
_____________________________________________________________________________________
Aug
18
So
„Blutdialoge“ mit Florentine Joop & Luci van Org | 18. 08. 2024 | Museumshaus „Im Güldenen Arm“ Potsdam @ Museumshaus "Im Güldenen Arm"
Aug 18 um 15:00 – 16:30

Florentine Joop und Luci van Org werden sich an diesem Abend gemeinsam mit ihren Gästen auf eine musikalische Lesereise in ihre in der Edition Outbird erschienenen Bücher „So weit die Flügel tragen…(RabenSchwester)“ und „Wir Fünf und ich und die Toten“ begeben.

Florentine Joop wird ihr gemeinsam mit Holger Much geschriebenes und illustriertes Erwachsenenmärchen präsentieren und die Zuhörer in die Welt dieser märchenhaften Wanderung entführen.

Das zauberschöne Briefmärchen zwischen den beiden KünstlerInnen ist eine Reise in die Wälder der Fantasie. Ireene wünscht sich einen Bruder, vergossenes Blut und ein Kobold bringen ihr Michal. Atemlos folgt man den beiden durch den Wald, trifft Frau Müde, den stummen Wanderer, eine irische Wirtin und das stille Volk, stolpert über Kastaniengiraffen und die verwirrte Nachbarin.

Luci van Org wird aus ihrem autobiographischen Roman lesen und dem gemeinsamen Abend einen musikalischen Rahmen geben.

Drei Leichen in einem Spind verstricken Vera in zahlreiche Ungereimtheiten und Wirklichkeitsverschiebungen. Auf der Suche nach der Wahrheit begegnet sie einem ganzen Reigen seltsamer Charaktere… Wie sehr sie dabei immer mehr in Gefahr gerät, bemerkt Vera erst, als es fast zu spät ist. Luci van Orgs autobiographischer Roman offenbart familiäre Misshandlung und ist stark vom magischen Realismus geprägt.
_____________________________________________________________________________________

Es wird einen Büchertisch geben.
_____________________________________________________________________________________

Aug
24
Sa
Kammerfeuer 2024 mit Luci van Org & Sophie´s Circus | 24. 08. 2024 | CVJM Feriendorf Herbstein @ CVJM Feriendorf Herbstein e. V.
Aug 24 um 14:00 – Aug 25 um 1:00

Das alljährliche, traditionelle Fantreffen »KAMMERFEUER« mit Special Guest Luci van Org.

Gemütliches Beisammensein der Kammer-Fancommunity aka „Sophie’s Circus“ mit gemeinsamem Grillen, Plaudern, Rumhängen, Neue-Leute-Kennenlernen, Singen, Zuhören und Schwärmen. Abschließend wie immer das Live-Akustikset der Kammer am großem gemütlichen Lagerfeuer.
Luci bringt zu ihrer „Lesung am Kammerfeuer“ nicht nur Auszüge aus ihrem aktuellen Roman „Wir fünf und ich und die Toten“ mit, sondern auch bisher unveröffentlichte, ganz frisch geschriebene Texte. Wie immer umrahmt und garniert sie ihre Lesung natürlich mit passender Musik. In diesem Fall mit Songs ihres neuen Bandprojekts „Lucina Soteira“ in der One-Women-and-a-guitar- Unplugged-Variante.

Verpflegung:
Es wird gegrillt (Grillgut, Beilagen und Getränke bitte selbst mitbringen).
Unterkunft:
* Zelten im eigenen Zelt, Nutzung des Campingplatzes und der Sanitäranagen des ist im Ticketpreis enthalten
* in einer Blockhütte vor Ort. Wie genau und was, fragt bitte direkt per Mail: feuer@die-kammer.com
* Zimmer im Umland
Vor Ort wird der Hut herumgehen für Künstler, Technik, Feuerholz und die vielen Helfer.
_____________________________________________________________________________________

Aug
31
Sa
Musikalische Lesung mit Luci van Org aus „Wir Fünf und ich und die Toten“ | 31. 08. 2024 | Johanniskirche Eberswalde @ Johanniskirche
Aug 31 um 19:00 – 20:30

Auf dem Weg zur U-Bahn findet Vera drei Leichen in einem Spind und wird von da an des Mordes verdächtigt. Sie kann sich an nichts erinnern – und was haben die Stalkerin mit dem Kindergesicht, das evangelikale Punkermädchen und die Frau mit dem Muttersack damit zu tun?

Wie sehr Vera auf der Suche nach der Wahrheit immer mehr in Gefahr gerät, bemerkt sie erst, als es fast zu spät ist. Nur der Friedensschluss mit sich selbst kann sie jetzt noch retten, aber der ist schwerer als gedacht. Denn Vera ist tatsächlich eine Mörderin – und das ist verdammt gut so.

Zum ersten Mal hat Luci van Org ein stark autobiographisch gefärbtes Buch geschrieben. Eine magisch-surrealistische Novelle für alle von schlechten Eltern – und die sie überlebt haben.

Wie immer, wenn Luci van Org liest, hat sie natürlich auch ihre Gitarre im Gepäck, um die Lesung mit jeder Menge unplugged – Songs aus ihrem reichhaltigen Songrepertoire zu garnieren.

Zur Lesung wird es einen Büchertisch geben.
_____________________________________________________________________________________

Sep
4
Mi
Musikalische Lesung mit Luci van Org: „Wir Fünf und ich und die Toten“ | 04. 09. 2024 | Drinnen & Draußen Dresden @ Drinnen und Draußen
Sep 4 um 19:30 – 21:00

Auf dem Weg zur U-Bahn findet Vera drei Leichen in einem Spind und wird von da an des Mordes verdächtigt. Sie kann sich an nichts erinnern – und was haben die Stalkerin mit dem Kindergesicht, das evangelikale Punkermädchen und die Frau mit dem Muttersack damit zu tun?

Wie sehr Vera auf der Suche nach der Wahrheit immer mehr in Gefahr gerät, bemerkt sie erst, als es fast zu spät ist. Nur der Friedensschluss mit sich selbst kann sie jetzt noch retten, aber der ist schwerer als gedacht. Denn Vera ist tatsächlich eine Mörderin – und das ist verdammt gut so.

Zum ersten Mal hat Luci van Org ein stark autobiographisch gefärbtes Buch geschrieben. Eine magisch-surrealistische Novelle für alle von schlechten Eltern – und die sie überlebt haben.

Wie immer, wenn Luci van Org liest, hat sie natürlich auch ihre Gitarre im Gepäck, um die Lesung mit jeder Menge unplugged – Songs aus ihrem reichhaltigen Songrepertoire zu garnieren.

Zur Lesung wird es einen Büchertisch geben.
_____________________________________________________________________________________

Sep
6
Fr
„Blutdialoge“ mit Florentine Joop & Luci van Org | 06. 09. 2024 | Literaturzelt @Mediaval Festival Selb @ Goldberg in Selb
Sep 6 um 14:15 – 15:00

Florentine Joop und Luci van Org werden sich an diesem Abend gemeinsam mit ihren Gästen auf eine musikalische Lesereise in ihre 2023 in der Edition Outbird erschienenen Bücher „So weit die Flügel tragen…(RabenSchwester)“ und „Wir Fünf und ich und die Toten“ begeben.

Florentine Joop wird ihr gemeinsam mit Holger Much geschriebenes und illustriertes Erwachsenenmärchen präsentieren und die Zuhörer in die Welt dieser märchenhaften Wanderung entführen.

Das zauberschöne Briefmärchen zwischen den beiden KünstlerInnen ist eine Reise in die Wälder der Fantasie. Ireene wünscht sich einen Bruder, vergossenes Blut und ein Kobold bringen ihr Michal. Atemlos folgt man den beiden durch den Wald, trifft Frau Müde, den stummen Wanderer, eine irische Wirtin und das stille Volk, stolpert über Kastaniengiraffen und die verwirrte Nachbarin.

Luci van Org wird aus ihrem autobiographischen Roman lesen und dem gemeinsamen Abend einen musikalischen Rahmen geben.

Drei Leichen in einem Spind verstricken Vera in zahlreiche Ungereimtheiten und Wirklichkeitsverschiebungen. Auf der Suche nach der Wahrheit begegnet sie einem ganzen Reigen seltsamer Charaktere… Wie sehr sie dabei immer mehr in Gefahr gerät, bemerkt Vera erst, als es fast zu spät ist. Luci van Orgs autobiographischer Roman offenbart familiäre Misshandlung und ist stark vom magischen Realismus geprägt.

Ort ist das Literaturzelt auf dem Festivalgelände.
_____________________________________________________________________________________

Sep
7
Sa
„Erotisches zur Nacht“ mit Florentine Joop, Luci van Org, Isa Theobald u. a. | 07. 09. 2024 | Literaturzelt @Mediaval Festival Selb @ Goldberg in Selb
Sep 7 um 0:00 – 0:45

Florentine Joop und Luci van Org werden sich an diesem Abend gemeinsam mit Isa Theobald und anderen dem weiten Spielfeld der Erotik annähern. Es wird spannend!

Ort ist das Literaturzelt auf dem Festivalgelände.
_____________________________________________________________________________________

Sep
18
Mi
„Blutdialoge“ mit Florentine Joop & Luci van Org | 18. 09. 2024 | Weintheater Grebendorf @ Weintheater
Sep 18 um 19:00 – 20:30

Florentine Joop und Luci van Org werden sich an diesem Abend gemeinsam mit ihren Gästen auf eine musikalische Lesereise in ihre in der Edition Outbird erschienenen Bücher „So weit die Flügel tragen…(RabenSchwester)“ und „Wir Fünf und ich und die Toten“ begeben.

Florentine Joop wird ihr gemeinsam mit Holger Much geschriebenes und illustriertes Erwachsenenmärchen präsentieren und die Zuhörer in die Welt dieser märchenhaften Wanderung entführen.

Das zauberschöne Briefmärchen zwischen den beiden KünstlerInnen ist eine Reise in die Wälder der Fantasie. Ireene wünscht sich einen Bruder, vergossenes Blut und ein Kobold bringen ihr Michal. Atemlos folgt man den beiden durch den Wald, trifft Frau Müde, den stummen Wanderer, eine irische Wirtin und das stille Volk, stolpert über Kastaniengiraffen und die verwirrte Nachbarin.

Luci van Org wird aus ihrem autobiographischen Roman lesen und dem gemeinsamen Abend einen musikalischen Rahmen geben.

Drei Leichen in einem Spind verstricken Vera in zahlreiche Ungereimtheiten und Wirklichkeitsverschiebungen. Auf der Suche nach der Wahrheit begegnet sie einem ganzen Reigen seltsamer Charaktere… Wie sehr sie dabei immer mehr in Gefahr gerät, bemerkt Vera erst, als es fast zu spät ist. Luci van Orgs autobiographischer Roman offenbart familiäre Misshandlung und ist stark vom magischen Realismus geprägt.
_____________________________________________________________________________________

Sep
21
Sa
Luci van Org – Musikalische Lesung aus „Wir Fünf und ich und die Toten“ | 21. 09. 2023 | Glashaus Borken @ Glashaus
Sep 21 um 20:00 – 21:30

Auf dem Weg zur U-Bahn findet Vera drei Leichen in einem Spind und wird von da an des Mordes verdächtigt. Sie kann sich an nichts erinnern – und was haben die Stalkerin mit dem Kindergesicht, das evangelikale Punkermädchen und die Frau mit dem Muttersack damit zu tun?

Wie sehr Vera auf der Suche nach der Wahrheit immer mehr in Gefahr gerät, bemerkt sie erst, als es fast zu spät ist. Nur der Friedensschluss mit sich selbst kann sie jetzt noch retten, aber der ist schwerer als gedacht. Denn Vera ist tatsächlich eine Mörderin – und das ist verdammt gut so.

Zum ersten Mal hat Luci van Org ein stark autobiographisch gefärbtes Buch geschrieben. Eine magisch-surrealistische Novelle für alle von schlechten Eltern – und die sie überlebt haben.

Wie immer, wenn Luci van Org liest, hat sie natürlich auch ihre Gitarre im Gepäck, um die Lesung mit jeder Menge unplugged – Songs aus ihrem reichhaltigen Songrepertoire zu garnieren.

Zur Lesung wird es einen Büchertisch geben.
_____________________________________________________________________________________

Nov
15
Fr
„Blutdialoge“ mit Florentine Joop & Luci van Org | 15. 11. 2024 | Buchhandlung Drachenwinkel Dillingen @ Buchhandlung Drachenwinkel
Nov 15 um 20:00 – 21:30

Florentine Joop und Luci van Org werden sich an diesem Abend gemeinsam mit ihren Gästen auf eine musikalische Lesereise in ihre in der Edition Outbird erschienenen Bücher „So weit die Flügel tragen…(RabenSchwester)“ und „Wir Fünf und ich und die Toten“ begeben.

Florentine Joop wird ihr gemeinsam mit Holger Much geschriebenes und illustriertes Erwachsenenmärchen präsentieren und die Zuhörer in die Welt dieser märchenhaften Wanderung entführen.

Das zauberschöne Briefmärchen zwischen den beiden KünstlerInnen ist eine Reise in die Wälder der Fantasie. Ireene wünscht sich einen Bruder, vergossenes Blut und ein Kobold bringen ihr Michal. Atemlos folgt man den beiden durch den Wald, trifft Frau Müde, den stummen Wanderer, eine irische Wirtin und das stille Volk, stolpert über Kastaniengiraffen und die verwirrte Nachbarin.

Luci van Org wird aus ihrem autobiographischen Roman lesen und dem gemeinsamen Abend einen musikalischen Rahmen geben.

Drei Leichen in einem Spind verstricken Vera in zahlreiche Ungereimtheiten und Wirklichkeitsverschiebungen. Auf der Suche nach der Wahrheit begegnet sie einem ganzen Reigen seltsamer Charaktere… Wie sehr sie dabei immer mehr in Gefahr gerät, bemerkt Vera erst, als es fast zu spät ist. Luci van Orgs autobiographischer Roman offenbart familiäre Misshandlung und ist stark vom magischen Realismus geprägt.
_____________________________________________________________________________________