Musikalische Lesung mit Luci van Org aus „Wir Fünf und ich und die Toten“ | 31. 08. 2024 | Johanniskirche Eberswalde

Wann:
31. August 2024 um 19:00 – 20:30
2024-08-31T19:00:00+02:00
2024-08-31T20:30:00+02:00
Wo:
Johanniskirche
Ludwig-Sandberg-Straße 5
16225 Eberswalde

Auf dem Weg zur U-Bahn findet Vera drei Leichen in einem Spind und wird von da an des Mordes verdächtigt. Sie kann sich an nichts erinnern – und was haben die Stalkerin mit dem Kindergesicht, das evangelikale Punkermädchen und die Frau mit dem Muttersack damit zu tun?

Wie sehr Vera auf der Suche nach der Wahrheit immer mehr in Gefahr gerät, bemerkt sie erst, als es fast zu spät ist. Nur der Friedensschluss mit sich selbst kann sie jetzt noch retten, aber der ist schwerer als gedacht. Denn Vera ist tatsächlich eine Mörderin – und das ist verdammt gut so.

Zum ersten Mal hat Luci van Org ein stark autobiographisch gefärbtes Buch geschrieben. Eine magisch-surrealistische Novelle für alle von schlechten Eltern – und die sie überlebt haben.

Wie immer, wenn Luci van Org liest, hat sie natürlich auch ihre Gitarre im Gepäck, um die Lesung mit jeder Menge unplugged – Songs aus ihrem reichhaltigen Songrepertoire zu garnieren.

Zur Lesung wird es einen Büchertisch geben.
_____________________________________________________________________________________

Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.