M. Kruppe im Gespräch mit dem Sachsen Fernsehen

Unser Autor, Moderator und Kulturnetzwerker M. Kruppe wurde unlängst vom Sachsen Fernsehen über seine Arbeit und Projekte, das Darkstreamfestival, sein Buch „Geschichten vom Kaff der guten Hoffnung“, seine Rückkehr von Pößneck nach Leipzig, die Edition PaperONE und natürlich unseren Verlag befragt. Zum Mitschnitt des Gesprächs geht es hier entlang.
____________________________________________________________________________________

Dieser Beitrag wurde unter M. Kruppe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.