Wir trauern um Corina Gutmann

Gestern Morgen ist nach langer Krankheit Corina Gutmann ein letztes Mal eingeschlafen. Corina Gutmann war Leiterin der Greizer Stadtbibliothek, Literaturveranstalterin, engagierte sich maßgeblich und seit Langem in der Resozialisierungsarbeit der JVA Hohenleuben und gab Anfang 2019 in der „Edition Outbird“ die Häftlingsanthologie „Kopfkino“ heraus. Corina war ein stets positiver Mensch, sehr engagiert, voller Ideen und Leidenschaft. Und uns und unseren Literaturfreunden und Partnern vom Lese-Zeichen e. V. zu einer engen Freundin geworden. Corina hinterlässt eine große Lücke. Ihr Verlust schmerzt uns sehr, unsere Gedanken sind bei ihrer Familie. Was bleibt, ist die Hoffnung, dass ihr so wichtiges Engagement fortgeführt werden wird. _____________________________________________________________________________________

April 2020
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930