Ab sofort erhältlich: „Symmetrie der Risse“ von Christoph Liedtke

Ab sofort ist mit „Edition Outbird“ #13 Christoph Liedtkes Lyriksammlung „Symmetrie der Risse“ bei uns erhältlich. Christoph Liedtke, Autoren- und Künstlerfreund unseres Romanautoren Axel Kores, jüngst als Teil des Künstlerkollektivs „Rhizon Halle-Leipzig“ im „Outscapes“-Magazin #8 vorgestellt worden, taucht mit seiner Lyrik in das Organische und Universelle ein, ergründet somit die kleinsten Momente wie auch die größten Zusammenhänge in zwangloser, suchender Sprache. Gleich einem Tanz oder Flug, von dem er zu berichten weiß, führen seine Worte einen leichten Federstrich, ohne jedoch die Tiefen des Lebens und Liebens außer acht zu lassen…

Das Buch kann in unserem Onlinestore unter diesem Link bestellt werden. Herzlichen Dank und ein reichhaltiges Lesevergnügen!
_____________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen: Christoph Liedtke

Wir freuen uns mit Christoph Liedtke auf einen weiteren spannenden Neuzugang, einen Künstler vom Kollektiv „Rhizom Halle-Leipzig„, dem auch unser Autor Axel Kores angehört, und der nicht nur als Bildender und Performancekünstler sowie Musiker auf zahlreiche spannende Projekte verweisen kann, sondern darüber hinaus auch mit substanzieller, feinmaschiger, hochsensibler, fragiler und berührender Lyrik begeistert. Sein Gedichtband „Symmetrie der Risse“, bestehend aus fünf Gedichtzyklen, wird im 2. Quartal bei uns erscheinen.

Herzlich willkommen, Christoph, wir freuen uns auf Dich!
_____________________________________________________________________________________