Benjamin Schmidt „Schon immer ein Krüppel“

#33 der „Edition Outbird“, Paperback, für 13,00€ ab Mai 2020 lieferbar:

Mit der Neufassung des schwarzhumorigen Jugendromans »Schon immer ein Krüppel« gewährt Benjamin Schmidt Einblicke in ein Leben, das gänzlich neu erfunden werden will. Er zeichnet dabei nicht nur ein schonungslos ehrliches Bild diverser Problematiken bei Querschnittslähmung, sondern auch das einer Jugend, die gegen alles, vor allem die eigenen Unzulänglichkeiten, rebellieren möchte und dabei jeden Atemzug in Frage stellt.

Schmidt schreibt lebensnah von surrealen Begegnungen in der Psychiatrie, von Sex im Rollstuhl und vom »Umgang mit gesunden Menschen«, das heißt, Menschen, die sich für gesund halten. Zeile für Zeile werden so Vorurteile und Dankbarrieren abgebaut und eingerissen.

Franziska Appel pointiert mit ihren skizzenhaften Illustrationen die Essenz der einzelnen Kapitel. Und solange der Vorrat reicht, bekommen BestellerInnen dieses Buches ein Kunstpostkartenset kostenlos dazu. Viel Glück!
_____________________________________________________________________________________

Covergestaltung: Tobias Giese, Benjamin Schmidt
Illustrationen: Franziska Appel
Lektorat: Vanessa-Marie Starker, Tristan Rosenkranz
_____________________________________________________________________________________